Corn dogs – wie sie sein sollten und wie sie geworden sind

Heute habe ich mich mal darin versucht die berühmten Corn Dogs zu kochen..oder backen..was man so sagt. Ich kenne sie aus dem Film „Plötzlich Prinzessin“ und fand sie schon immer toll. Jetzt habe ich mich heute ran getraut..und ich möchte betonen, das der Fokus auf dem Wort versuchen liegt.

Links seht ihr wie meine Traum Corndogs aussehen und rechts….da sind meine… 😀

Man muss aber auch dazu sagen, das nächste Mal benutze ich einen Spargeltopf und keine Mini-Fritteuse….und dann klappt das auch mit den Holzspießchen.

Beim nächsten Mal sehen sie (hoffentlich) besser aus! 😀

Trotzdem haben sie sehr gut geschmeckt..ein Versuch lohnt sich! 🙂

corn-dogs DSC_0412

 

Das Rezept: http://life-in-the-lofthouse.com/homemade-corn-dogs/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s