Nudeln mit Scampi, Tomaten und Rucola

Hallo ihr Lieben ❤

heute habe ich mal wieder gekocht – es gab Nudeln mit Scampi, kleinen Tomaten und Rucolasalat. Nach einem Rezept habe ich nicht gekocht, sondern einfach aus dem Bauch heraus – und es ist ganz einfach und dauert auch nicht lange 🙂

DSC_0471

Ihr braucht:  – Nudeln (ich habe Spaghetti genommen – und die Menge muss man auf die Personenanzahl anpassen)

                        – Scampi (für 2-3 Personen ca 250g – mittlere Größe)

                        – kleine Tomätchen (250g)

                        – Rucolasalat (ca. 125g)

                        – Knoblauch

Zuerst kocht ihr die Nudeln und schneidet in der Zeit schonmal den Knoblauch und die Tomaten und putzt den Salat. Bei der Menge der Knoblauchzehen kommt es drauf an, wie gerne ihr Knoblauch mögt. Ich liebe Knoblauch und habe 4 Zehen drin, wer den Geschmack nicht so mag nimmt lieber weniger 😉

Wenn die Nudeln fertig und abgeschüttet sind, bratet ihr den Knoblauch und die Scampi mit etwas Öl an. Dann kommen die Tomaten dazu und nach einer Zeit auch der Salat. Eine extra Soße habe ich nicht gemacht, da die Tomaten Saft abgeben und als Soße dienen.

Die Nudeln dazu geben und das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Fertig!

Wenn ihr auf Kohlenhydrate verzichten wollt, dann könnt ihr auch die Nudeln weg lassen. Müsst dann nur etwas mehr Tomaten etc nehmen, damit die Menge gleich bleibt 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s